Hilfe bei Fragen

Häufig gestellte Fragen über E-bike Versicherungen


Wir können uns vorstellen, dass Sie zu unseren Angeboten verschiedene Fragen haben – zu den Produkten, zur Schadensregulierung etc. Hier finden Sie Antworten zu den meist gestellten Fragen.

Häufig gestellte Fragen

  • Was müssen Sie bei einem Schaden an Ihrem E-Bike tun?

    Hier finden Sie Informationen darüber, was Sie im Schadensfall tun müssen. Der Schadensfall kann Diebstahl sein oder eine Beschädigung – abhängig von den Vereinbarungen, die in Ihrer Versicherungspolice stehen.

    Ein Schaden an Ihrem E-Bike oder Diebstahl ist immer sehr ärgerlich. Mit einer E-Bike-Versicherung von Kingpolis helfen wir Ihnen schnell wieder auf den Weg.

    Vorgehensweise bei Beschädigung Ihres E-Bikes:

    • Ihr Fahrradhändler erstellt ein Gutachten von den Reparaturkosten.
    • Sie können den Schaden mit Hilfe des Schadensformulars melden. Dies können Sie hier downloaden, ausfüllen und (online) an Kingpolis senden.
    • Kingpolis sorgt dafür, dass die Reparaturrechnung direkt bezahlt wird. Sie brauchen also kein Geld an den Fahrradhändler zu bezahlen – außer Ihrer Selbstbeteiligung in Höhe von  € 25,-.
  • Fahrrad gestohlen: Was müssen Sie nach einem Diebstahl tun?

    Ein Schaden an Ihrem E-Bike oder Diebstahl ist immer sehr ärgerlich. Mit einer E-Bike-Versicherung von Kingpolis helfen wir Ihnen schnell wieder auf den Weg.

    Vorgehensweise bei Diebstahl Ihres E-Bikes:

    • Den Diebstahl Ihres E-Bikes innerhalb von fünf Tagen nach Feststellung  bei der Polizei anzeigen. In einigen Bundesländern kann dies per Internet gemacht werden, in anderen müssen Sie persönlich zur Dienststelle. (Auskunft über www.polizei.de)

     

    Sie erhalten dann die Kopie der Anzeige.

    • Dann schicken Sie die Anzeige, die Kopie der Versicherungspolice, den Kaufbeleg Ihres E-Bikes und alle Schlüssel  – möglichst per Einschreiben – an uns.

     

    Postadresse:
    King verzekeringen B.V.
    Postbus 148
    8530 AC Lemmer
    Niederlande

  • Was müssen Sie bei einem Diebstahl einsenden?

    Bei Diebstahl Ihres Fahrrades müssen Sie Folgendes (möglichst per Einschreiben) an folgende Adresse senden: Kingpolis, Postbus 148, 8530 AC Lemmer – Niederlande

    1. Die Anzeige der Polizei
    2. Alle Fahrradschlüssel (unser Tipp: kleben Sie die Schlüssel im Umschlag fest)
    3. Den Kaufbeleg Ihres E-Bikes
    4. Eine Kopie der Versicherungspolice (falls zur Hand)
  • Welche Schlüssel müssen Sie bei Diebstahl versenden?

    Bei Diebstahl Ihres Fahrrades müssen Sie alle – auch nachträglich bestellte - Schlüssel an uns schicken – und zwar möglichst per Einschreiben. Dann gibt es keine Diskussion darüber, ob die Schlüssel angekommen sind oder nicht.

    Unsere Adresse ist: Kingpolis, Postbus 148, 8530 AC Lemmer – Niederlande.

  • Was müssen Sie tun, wenn Sie Ihren Fahrradschlüssel verloren haben?

    Wenn Sie einen Fahrradschlüssel verloren haben, müssen Sie umgehend einen Zweitschlüssel nachbestellen. Teilen Sie uns den Verlust bitte sofort via kontakt@kingpolis.de mit. Sobald Sie den neuen Schlüssel erhalten haben, informieren Sie uns und wir machen einen Vermerk auf Ihrem Versicherungsschein.

    Informationen zum Nachbestellen finden Sie:

Tipps & Service

Was muss ich bei einem Schaden an meinem E-Bike tun?

Ein Schaden an Ihrem E-Bike oder Diebstahl ist immer sehr ärgerlich. Sie können den Schaden mit Hilfe des Schadensformulars melden. Kingpolis sorgt dafür, dass die Reparaturrechnung direkt bezahlt wird.

Was muss ich nach einem Fahrraddiebstahl tun?

Den Diebstahl Ihres E-Bikes innerhalb von fünf Tagen nach Feststellung  bei der Polizei anzeigen. Dann schicken Sie dieses Protokoll, die Kopie der Versicherungspolice, den Kaufbeleg Ihres E-Bikes und alle Schlüssel an uns.

Abonnement für Pannenhilfe E-Bikes

Pannenhilfe durch Kingpolis bedeutet Zugang zum meistverbreiteten Netzwerk für Hilfeleistungen der Welt und persönliche Beratung und professionelle Hilfe bei Pannen mit Ihrem E-Bike, wo und wann immer es nötig ist.